• Kontakt
  • Hilfe
  • Berater

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutzrechtlicher Hinweis

Informationen zur Nutzung Ihrer Daten erhalten Sie auf wuerttembergische.olb.de/dsgvo. Auf Wunsch schicken wir Ihnen die Informationen auch gern per Post zu.

Es ist ein Fehler beim Absenden des Formulars aufgetreten.

Hotline

Gerne helfen wir Ihnen Weiter

0441 221 2700 Montag bis Freitag von 7.00 bis 22.00 Uhr Aus dem Ausland: +49 441 221 2700.

Sperrservice für Girocard

0,14 EUR pro Minute aus dem deutschen Festnetz und höchstens 0,42 EUR pro Minute aus dem Mobilfunknetz 

Sperrservice für MasterCard / VISA Card

Antworten auf die häufigsten Fragen.

In unseren FAQ finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen. Sollte Ihre Frage dort nicht beantwortet werden, hilft Ihnen die Hotline oder Ihr persönlicher Berater vor Ort gerne weiter.

Unsere Services.

Hier können Sie Ihre Adresse jederzeit online aktualisieren.

Hier können Sie Ihren Freistellungsauftrag jederzeit anpassen.

Nachhaltiges Geldanlagekonzept

Marketingmitteilung

Nachhaltiges Geldanlagekonzept. Mit welcher Strategie Sie jetzt durch die Corona-Krise kommen.

Viele Anleger fragen sich wie es weitergeht: die Konjunkturentwicklung der vergangenen Monate sorgt für Optimismus unter den Anlegern, für eine Entwarnung ist es allerdings noch zu früh. Die Corona-Pandemie hat sich zu einer zweiten Welle entwickelt, die nicht nur für erneute Schwankungen an den Börsen sorgt. Die wirtschaftlichen Schäden durch Covid-19 lassen auch eine Erhöhung der Zinsen in weite Ferne rücken. Mit welchem Anlagekonzept wir Sie durch die Corona-Krise führen, erklären wir Ihnen hier. 

Ihr nächster Schritt.

Sie sind neugierig geworden und möchten sich beraten lassen? Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin mit einem unserer Ansprechpartner vor Ort. Er berät Sie umfassend zum Thema Geldanlage und Investmentfonds.

1. Achten Sie auf eine breite Streuung Ihrer Geldanlage. Diversifizieren ist das Zauberwort.

Nicht ausschließlich auf eine Anlageform setzen, sondern eine möglichst breite Vermögensaufteilung anstreben. Damit können möglicherweise schlechtere Entwicklungen auf der einen Seite durch Gewinne auf der anderen Seite ausgeglichen werden.

Nur wie könnte das aussehen?

Wenn Anleihen nahezu keine Zinsen mehr bringen, müssen zumindest zum Teil Aktien deren Rolle übernehmen. Strategisch sollten Anleger, die ihr Finanzvermögen noch mindestens fünf bis zehn Jahre investieren wollen, ihr Depot grundsätzlich stärker in Richtung erfolgreicher börsennotierter Unternehmen ausrichten.
Eine Alternative könnten auch Mischfonds sein, die sowohl in Aktien als auch in Renten investieren. Hier muss die taktische Aufteilung des Vermögens nicht selbst vorgenommen und laufend überwacht werden. Das macht das Fondsmanagement im Rahmen der Anlagestrategie. Wichtig ist, dass in Fonds investiert wird, die mit der eigenen Risikopräferenz in Einklang stehen. 

2. Denken Sie bei der Anlageentscheidung immer an das magische Dreieck der Geldanlage

Anlageprofis mögen das magische Dreieck belächeln, aber es verdeutlicht, dass die drei Faktoren „Rendite“, „Verfügbarkeit“ und „Sicherheit“ grundsätzlich in Konkurrenz zueinander stehen. Eine Aktienanlage wird demnach nie 100 % schwankungsarm sein, aber nach einer entsprechend langen Haltezeit dafür wesentlich höhere Renditechancen bieten als ein Tagesgeldkonto, welches bspw. für kurzes „Zwischenparken“ geeignet ist. Finden Sie Ihre eigene Komfortzone mit Hilfe dieser drei Faktoren und bestimmen Sie so Ihr Anlageziel.

Wie legen die deutschen Anleger an?

Die aktuelle Veröffentlichung des Deutschen Fondsverbandes BVI zeigt, wie die deutschen Anleger investieren. An erster Stelle stehen Aktienfonds, gefolgt von Mischfonds und Rentenfonds. Insbesondere Mischfonds waren in den letzten Jahren besonders nachgefragt.

Als Tipp für Sie!

Suchen Sie jetzt das Gespräch mit Ihrem Berater, um den andauernden Niedrigzins und die Marktschwankungen des ersten Halbjahres zu besprechen. Achten Sie auf eine breitere Depotstreuung über verschiedene Anlageklassen. Sprechen Sie mit Ihrem Berater über Ihre individuelle, vorteilhafte Vermögensaufteilung.Profitieren Sie dabei von diesen Vorteilen:

  • 40 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag für alle Fonds der Select Fondspalette für neue Einmalanlagen1
  • Kostengünstige Verwahrung in Mein Investmentdepot
  • Zum Teil mehrfach ausgezeichnete Investmentfonds

Jetzt sichern! 40 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag1

Bitte beachten Sie: Jede Geldanlage in Investmentprodukte birgt neben Chancen auch Risiken, die zu Verlusten führen können. Dazu gehören z.B. allgemeine Marktrisiken, Zinsänderungsrisiken, Risiken durch höhere Wertschwankungen, Risiken aus Derivateeinsatz und Risiken durch die Kreditwürdigkeit der Unternehmen.

1) 40% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag aller Fonds der Select Fondspalette (mehr Informationen unter wuerttembergische.olb.de/investmentfonds); für neue Investmentfondeinmalanlagen während des Aktionszeitraumes 01.10.2020 bis 31.12.2020 (keine Umschichtungen aus anderen Wertpapieranlagen).

Stand: 10.11.2020

Wichtige Hinweise

Marketingmitteilung
Diese Publikation ist eine Marketingmitteilung der Oldenburgische Landesbank AG im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes.

Kein Angebot, keine Beratung
Diese Information enthält kein Angebot zum Erwerb oder zur Zeichnung der darin genannten Wertpapiere und auch keine Einladung zu einem solchen Angebot. Die geäußerten Meinungen geben unsere aktuelle Einschätzung wieder, die sich auch ohne vorherige Bekanntmachung ändern kann. Diese Information kann eine auf die individuellen Verhältnisse des Anlegers und seine Anlageziele abgestellte Beratung nicht ersetzen.

Adressat
Die hier wiedergegebenen Informationen und Wertungen („Information“) sind ausschließlich für Kunden, die Ihren Sitz in der Bundesrepublik Deutschland haben, bestimmt. Insbesondere ist diese Information nicht für Kunden und andere Personen mit Sitz oder Wohnsitz in Großbritannien, den USA, in Kanada oder Asien bestimmt und darf nicht an diese Personen weitergegeben werden oder in diese Länder eingeführt oder dort verbreitet werden. Dieses Dokument einschließlich der darin wiedergegebenen Informationen dürfen im Ausland nur in Einklang mit den dort geltenden Rechtsvorschriften verwendet werden. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangen, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen.

Keine Gewährleistung
Die Informationen wurden sorgfältig recherchiert und beruhen auf Quellen, die die Oldenburgische Landesbank AG als zuverlässig ansieht. Die Informationen sind aber möglicherweise bei Zugang nicht mehr aktuell und können überholt sein. Auch kann nicht sichergestellt werden, dass die Informationen richtig und vollständig sind. Die Oldenburgische Landesbank AG übernimmt für den Inhalt der Information deshalb keine Haftung.

Die OLB verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.